Tay-Dien Truong zweiter bei der Bayerischen

Joachim Back vom ATSV Erlangen gewinnt

Am letzten Wochenende fand die Bayerische Meisterschaft im Dreiband beim BC München statt. Tay-Dien konnte mit einer persönlichen Bestleistung von 1,074 GD und dem zweiten Platz überraschen. Roman und Tom spielten eher enttäuschend.

In der ersten Spielrund am Samstag verlorgen gleich alle 3 ihre Auftaktpartien. Außergewöhnlich war, dass sich mit Back gegen Truong das Endspiel vorweggenommen wurde. In der zweiten Runde konnte dann Tay-Dien seinen ersten Sieg landen und Roman sorgte als Titelverteitiger zumindest für einen Höhepunkt. 5 Aufnahmen vor Schluss lag er 10 Punkte zurück, dann konnte er mit einer 12er Serie die Partie gegen Pichler noch drehen.

Tay-Dien spielte nach der Auftaktniederlage konstant auf über 1 Niveau und gewann Partie um Partie relativ souverän. Tom setzte dann am Sonntag ein Ausrufezeichen mit seinem Sieg über Wolfgang Zenkner. Roman hätte in der letzten Spielrunde seinem Mannschaftskollegen Tay-Dien mit einem Sieg über Joachim Back noch zum Titel verhelfen können, aber es reichte an diesem Wochenende gegen Joachim Back einfach nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.