www.Teileshop.de/parts/Elektrik

Öffnungszeiten BC Regensburg: Zur Zeit Montags Dreibandtraining und Mittwochs Training für Anfänger jeweils ab 18:00 Uhr. Im Zweifelsfall vorher anrufen.
Montag bis Samstag : meist 13:30 - 22:00 Uhr, d.h. nur wenn ein Mitglied im Verein ist! Sonntag: meist 13:30 - 18:00, wenn ein Mitglied im Verein ist.

29. November 2013: Weltcup in Hurghada

Unser kleiner Vereinsausflug mit 9 Mann zum Dreiband-Weltcup in Hurghada steht kurz bevor. Alle sind schon voller Vorfreude und Anspannung. Es ist der richtige Zeitpunkt die Gruppen unserer Spieler in der PPP-Quali mal kurz zu betrachten.

Gruppe G: Marc, ein Türke und ein Ägypter, der Türke hat bisher zweimal an Weltcups teilgenommen mit eher mäßigem Erfolg, für den Ägypter ist es die erste Teilnahme. Die Gruppe schaut machbar aus.

Gruppe I: Eine Gruppe mit zwei Regensburg (Walter und Christian) und einem Belgier, der ebenfalls schon Weltcupteilnahmen allerdings auch mit überschaubarem Erfolg, vorweisen kann. Da sollte doch einer von unseren beiden Jungs weiterkommen können!

Gruppe K: Cara hat es am schwersten erwischt. Mit Hansi Schirmbrand hat er mit den stärksten Spieler der ersten Quali-Runde erwischt. Noch dabei in der Gruppe ein unbekannter Ägypter.

Gruppe L: Robert, Dominik Nebuda (Österreich) und Gülsen Degener (Türkei). Nebuda dürfte ungefähr gleich stark wie Robert sein, Gülsen ist die klare Favoritin der Gruppe, allerdings nicht unschlagbar - ein Lucky Punch ist da allemal drin!

Gruppe N: Tom, Claus Mosskov (Dänemark) und Soboh (Jordanien). Der Jordanier sollte auf jeden Fall machbar sein, die entscheidende Partie wird wohl gegen Mosskov sein.

Roman ist bereis für die PP-Quali gesetzt dort trifft er in der Gruppe I auf den 9. der PPP-Quali und den Schweden Gustavsson. Unmachbar dürfte die Gruppe nicht werden.

Alle Partien können live auf Kozoom verfolgt werden. Die Ergebnisse gibt es auf der Seite der UMB.