www.Teileshop.de/parts/Elektrik

Öffnungszeiten BC Regensburg: Zur Zeit Montags Dreibandtraining und Mittwochs Training für Anfänger jeweils ab 18:00 Uhr. Im Zweifelsfall vorher anrufen.
Montag bis Samstag : meist 13:30 - 22:00 Uhr, d.h. nur wenn ein Mitglied im Verein ist! Sonntag: meist 13:30 - 18:00, wenn ein Mitglied im Verein ist.

3. Qualifikationsturnier zur Bayerischen Meisterschaft

Roman Bachmaier gewinnt erneut

Das ist bereits der 2. Sieg im dritten Turnier für den Regensburger. Und danach sah es lange nicht aus. Am Samstag erwischte Roman einen rabenschwarzen Tag (GD 0,66). Mit der Leistung hätte das Turnier am Samstag auch schon vorbei sein können. Etwas besser lief die Vorrunde für Tay-Dien. Richtig überzeugen konnte aber auch er nicht. Beide konnten sich mit je 2 Siegen und einer Niederlage für die KO-Phase qualifizieren.

Im Viertelfinale traf Tay-Dien auf Micha Puse. Der Regensburger kam wie am Vortrag nie richtig ins Spiel und musste sich mit 25:30 in 33 Aufnahmen geschlagen geben. Roman hatte es mit Andreas Schenkel zu tun. Dieser hatte am Vortrag die beste Partie (25:10 in 12) des Turniers abgeliefert. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich Roman mit einer schönen 10er Serie absetzen. Den Vorsprung brachte er auch ins Ziel. Endstand 30:19 in 23 Aufnahmen. Das Halbfinale hatte einen etwas kuriosen Verlauf. Nachdem Puse der Anfangsstoß glückte, machte er danach 10 Aufnahmen lang keinen Punkt mehr. Dies nutzte Roman zur klaren 14:1 Führung aus. In der zweiten Partiehälfte kam sein Gegner noch etwas auf. Am Ende gab es einen relativ ungefährdeten Sieg (30:23 in 34).

Das Finale gegen Dieter Steinberger aus Kempten war dann ein richtiger Krimi. Roman lag eigentlich die ganze Partie so mit 5 Punkten in Rückstand. Kurz vor Schluss kann es mit einer starken 6er Serie an seinem Gegner vorbeiziehen. Allerdings wollte der letzte Punkt dann nicht gelingen und Steinberger konnte zum 39:39 ausgleichen. Endlich macht Roman den letzten und sein Gegner gleicht im Nachstoß aus. Die Verlängerung endete dann 2:1 für unseren Topspieler.

Die Rangliste hat nach dem 3. Turnier das folgende Bild: 1. Bachmaier 56 Punkte, 2. Back 43, 3. Steinberger 31, 4. Truong 30, 5. Hermann 24, 6. Ok 20. Es qualifizieren sich die ersten fünf für die Bayerische Meisterschaft, Back ist als bayerischer Meister bereits qualifiziert. Roman ist nun auch sicher dabei und für Tay-Dien schaut es auch sehr gut aus.

Sieg und Niederlage

0:8 beim BC Stuttgart und 8:0 beim BC Frankfurt

Am Wochenende gab es für unsere Bundesligamannschaft eigentlich die erwarteten Ergebnisse. Beim Tabellenführer in Stuttgart waren die Chancen von Anfang an nicht besonders gut. Dann zeigte sich auch noch, dass keiner unserer Jungs ein besonders gutes Wochenende erwischt hatte. So gab es beim Tabellenführer nichts zu holen. Am längsten konnte noch unser Ersatzmann Walter Jurado mithalten, in der Schlussphase brach dann auch sein Widerstand zusammen.

Am nächsten Tag in Frankfurt reichte uns dann eine ähnlich mäßige Leistung beim Tabellenletzten zu einem 8:0 Auswärtssieg. Highlights waren eine 6er Serie von Tom mit der er die Partie beendete und eine 10er Serie von Roman. Allerdings ging bei ihm danach gar nichts mehr und er mühte sich zu einem 40:39 in 53.

In der Tabelle sind wir jetzt auf Platz 4 mit 15:13 Punkten. Der Klassenerhalt ist damit endgültig gesichert.

Phillipp gewinnt Bezirksmeisterschaft

Leistungsexplosion des Regensburger Billardtalents

In überragender Manier gewinnt Phillipp Reck die Bezirksmeisterschaft in der 4. Klasse Freie Partie am kleinen Billard. Mit einem GD von 12,50 hat er seine Leistung vom Vorjahr mehr als verdoppelt. Auch mit der Höchstserie von 100 Punkten hat er eine wichtige Grenze übertroffen. Die Klassifikation für die 3. Klasse hat er damit ebenfalls locker erreicht. Wir sind gespannt, wie es mit seiner Entwicklung weitergeht.

8:0 gegen den BC Frankfurt

Pflichtsieg gegen ersatzgeschwächte Gäste

Schon als die Aufstellung der Gäste bekannt war, ging es nur noch um die höhe des Regensburger Sieges. Zu zahlreich waren die Ausfälle der Frankfurter. Einzig auf Tisch 3 konnte Meyer zumindest in der Anfangsphase Tom unter Druck setzen (10:0 in 10 Aufnahmen). Dann kam der Regensburg schön in Fahrt und spielte noch die Beste Partie des Tages (40:25 in 39). Christian, Tay-Dien und Roman gewannen ihre Partien mit klaren Start-Ziel-Siegen in 55, 40 und 44 Aufnahmen. Das ergab insgesamt einen ordentlichen Mannschaftsdurchschnitt von 0,9.

2. Bundesliga Dreiband

Erste Heimspiele der Saison

Dieses Wochenende stehen die ersten beide Heimspiele für unsere Bundesligamannschaft an. Nach dem schwachen Saisonstart muss jetzt endlch der erste Sieg her. Am Samstag den 21. Oktober 2017 geht es ab 14 Uhr gegen den BC Frankfurt und am Sonntag den 22. Oktober 2017 ab 11 Uhr gegen den BC Stuttgart.

Vorgabeturniere Saison 2017/2018

Ab sofort starten wieder unsere vereinsinternen Vorgabeturniere Dreiband großes Billard und Serie kleines Billard. Teilnehmen kann jeder der Lust hat. Bitte in die im Club ausliegenden Listen eintragen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Tay-Dien Truong zweiter bei der Bayerischen

Joachim Back vom ATSV Erlangen gewinnt

Am letzten Wochenende fand die Bayerische Meisterschaft im Dreiband beim BC München statt. Tay-Dien konnte mit einer persönlichen Bestleistung von 1,074 GD und dem zweiten Platz überraschen. Roman und Tom spielten eher enttäuschend.

In der ersten Spielrund am Samstag verlorgen gleich alle 3 ihre Auftaktpartien. Außergewöhnlich war, dass sich mit Back gegen Truong das Endspiel vorweggenommen wurde. In der zweiten Runde konnte dann Tay-Dien seinen ersten Sieg landen und Roman sorgte als Titelverteitiger zumindest für einen Höhepunkt. 5 Aufnahmen vor Schluss lag er 10 Punkte zurück, dann konnte er mit einer 12er Serie die Partie gegen Pichler noch drehen.

Tay-Dien spielte nach der Auftaktniederlage konstant auf über 1 Niveau und gewann Partie um Partie relativ souverän. Tom setzte dann am Sonntag ein Ausrufezeichen mit seinem Sieg über Wolfgang Zenkner. Roman hätte in der letzten Spielrunde seinem Mannschaftskollegen Tay-Dien mit einem Sieg über Joachim Back noch zum Titel verhelfen können, aber es reichte an diesem Wochenende gegen Joachim Back einfach nicht.

Letztes Bundesligawochenende der Saison

Zwei Heimspiele zum Abschluss

Nachdem unser Team am letzten Auswärtswochenende durch ein Unentschieden beim BC Frankfurt den Klassenerhalt gesichert hat geht es für uns an diesem Wochenendeum nichts mehr (Gott sei Dank). Das gilt nicht für unsere Gegner am Samstag. Der BC St. Wendel liegt nur einen Punkt vom Aufstieg entfernt. Dementsprechend werden sie am Samstag in Bestbesetzung antreten, d. h. mit ihrem französischen Spitzenspieler Jérome Barbeillon. Dieser war bei der letzten WM immerhin im Viertelfinale. Auf Regensburger Seite werden wir versuchen mit dem amtierenden Bayerischen Meister Roman Bachmaier dagegenzuhalten. Am Samstag den 22.4. ab 14 Uhr erwartet die Zuschauer also Dreiband auf höchstem Niveau.

Am Sonntag den 23.4. ab 11 Uhr geht es dann zum Abschluss gegen die BF Mannheim. Diese haben um den österreichischen Meister Arnim Kahofer ebenfalls eine starke Mannschaft. Auch am Sonntag wird also einiges geboten werden.

2. Bundesliga: Heimspiel

BC Regensburg - ATSV Erlangen

Am Wochenende gehen die Dreiband-Bundesligen in die entscheidende Phase. Für unser Team dürfte es noch ein schweres Stück Arbeit werden die Klasse zu halten. Von den vier Mannschafften (Duisburg 11 Punkte, Regensburg 10, Kassel 9 und Frankfurt 8) die noch abstiegsbedroht sind, haben wir das schwierigste Restprogramm. Am Samstag den 18. März 2017 geht es zu Hause ab 14 Uhr gegen den Tabellenzweiten aus Erlangen.

Tom gewinnt Quali zur Bayerischen

Fotofinish!

Mit einem Vorsprung von 7 Tausendstel GD gewinnt Thomas Wagner. die Regensburger Gruppe für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft Dreiband. Als Zweiter qualifizierten Robertino Hermann für die Endrunde am 6. und 7. Mai 2017 beim BC München. Jürgen Pichler wurde trotz des besten GD's nur dritter. Entscheidend war ein Punktverlust gegen Walter Jurado. Für den BC Regensburg sind damit Thomas Wagner, Tay-Dien Truong und der Titelverteidiger Roman Bachmaier bei der Bayerische Meisterschaft in der Königsdisziplin des Billards vertreten.

Qualifaktion zur Bayerischen Meisterschaft Dreiband

Dieses Wochenende findet in Regensburg eine Gruppe zur Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft Dreiband statt. Für den BC Regensburg sind Tom und Walter am Start. Die aktuellen Ergebnisse gibt es hier.